Sicherheits-Informationszentrum Kärnten Startseite MEDIATHEK Kärnten

Mit freundlicher Unterstützung durch:

BTV Kärnten - erster Kärntner Privat-TV-Sender
SIZ Kärnten Mediathek Aktuelle Videos Kindersicherheitsolympiaden  Sicherheitsaktionen
voriges Video nächstes Video

zur Startseite …

Impressum | © Copyright Kärntner Zivilschutzverband, 9020 Klagenfurt, www.siz.cc/kaernten | Letzte Änderung: 27 November, 2018


Bezirksfinale der Kindersicherheitsolympiade 2014

Olympisches Feuer in der Herzogstadt St. Veit an der Glan


Die von Kärntner Zivilschutzverband, AUVA, Arbeiterkammer und Kärntner Landesschulrat gemeinsam getragene Kinder-Sicherheitsolympiade 2014 startete mit dem Bezirksbewerb St. Veit an der Glan in die Saison 2014. Rund 240 kleine Sicherheitsolympionikinnen und Olympioniken nahmen begeistert an dem Safety-Bezirks-Bewerb teil.

 

 Vorrangiges Ziel der Kinder-Sicherheitsolympiade ist, Selbstschutz durch Spiel und Spaß zu lernen. Der Unfallverhütungsdienst der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA), mit Herrn Dir. Hannes Weissenbacher an der Spitze, begleitet von AUVA Landesstelle Graz Abteilungsleiter Hannes Karpjuk, unterstützten die kleinen Wettkämpfer in Punkto Sicherheit tatkräftig.

 

 Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnete das Bezirksfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade.

 Zahlreiche weitere Prominente, die auch Safety on Tour unterstützen, unterstrichen mit ihrer Anwesenheit die große Bedeutung dieser Veranstaltung:  LHStv. Beate Prettner, LAbg. Günter Leikam, LAbg. Klaus Köchl, STR. Manfred Kerschbaumer, Bezirkshauptfrau Claudia Egger, Bezirksschulinspektor Franz Fister, Polizeioberst Johannes Dullnig, Militärkommandant-Stv. Oberst Erhard Eder, Rot-Kreuz-Präsident Peter Ambrozy, Wasserrettuns-Chef Heinz Kernjak, WKO-Spartenobfrau Transport und Verkehr, Elisabeth Rothmüller-Jannach und Spartengeschäftsführer Gerhard Eschig, AK-Bezirksstellenleiter St. Veit Philipp Parteder, Wüstenrot-Verkaufsleiter Helmut Leitgeb.